Anrufen
Whatsapp
Anfragen
Buchen

Der Karersee und wandern rund um den Karerpass

WohnungenAparthotel Sonnhof Ferienwohnung
ZimmerTruden Sonnhof Wellnessbereich
WellnessUrlaub Süden Südtirols Sonnhof Zimmer

Der Karersee befindet sich unterhalb des Karerpasses und ist ein geschütztes Naturdenkmal Südtirols. Der See befindet sich auf 1.519 Meter über den Meeresspiegel und ist ungefähr 300 Meter lang und 140 Meter breit.


Allgemeine Informationen rund um den Karersee und Karerpass

Der Karersee (italienisch Lago di Carezza) befindet sich kurz vor dem Karerpass auf 1.510 Meter über den Meeresspiegel. Mit einer Fläche von 3,5 Hektar und einer maximalen Tiefe von 22 Metern zählt der See zu den absoluten Highlights für einen Urlaub in Südtirol.

Knapp 20 Kilometer südöstlich von Bozen liegt der See in den westlichen Dolomiten im Latemarwald in der Gemeinde Welschnofen.

Vor allem durch sein tiefgrünes Wasser in Kombination mit der erhebenden Bergkulisse wurde der See weltberühmt. Jedes Jahr kommen Hundertausende dieses Naturdenkmal zu bewundern.

Während sich im Süden die Latemargruppe über den See erstreckt ist es im Nordosten der wunderschöne Rosengarten.

Zahlreiche Maler und Schriftsteller wählen den See als Motiv für ihre Erzählungen und ihre Gemälde.

Etwas oberhalb des Sees befindet sich der Karerpass, welcher zwischen dem Rosengarten und dem Latemar in den italienischen Dolomiten verläuft. Der Pass wurde von 1861 bis 1896 erbaut, die Passhöhe beträgt 1.752 Meter.

Der Karerpass verbindet das Fassatal mit dem Eggental und somit das Trentino mit Südtirol.

Wandern rund um den See und Pass

Der Karerpass ist ein wahres Wanderparadies. Im UNESCO-Weltnaturerbe Dolomiten finden Sie alles vor, was Ihr Wanderherz begehrt.

Mit insgesamt 530 km an Wanderwegen aller Schwierigkeitsgrade ist für jeden was dabei.

Lange oder kurze Wanderrouten. Sommerlift oder doch kein Sommerlift. Im Latemar-Gebiet finden Sie gepflegte Forst- und Waldwege vor.

Folgende Wanderungen rumd um den Karerpass sind empfehlenswert:

An dieser Stelle muss gesagt werden, dass es rund um den Karersee und Karerpass noch viele weitere Wanderungen gibt. Ein Aufzählen sämtlicher Wanderrouten würde den Rahmen dieses Beitrags jedoch sprengen.

Parkmöglichkeiten und Verflegung rund um Karersee und Karerpass

Der Karersee zählt zu den schönsten Gebirgsseen im gesamten Alpenraum. Es gibt ein eigenes Besucherzentrum mit Einkehrmöglichkeit. Eine Unterführung erlaubt den barrierefreien Zugang zum See.

Fangen wir aber bei den Parkmöglichkeiten an. Direkt am See gibt es eine Aussichtsplattform, welche über die bereits angesprochene Unterführung zugänglich ist. Kurz vor dieser Unterführung befindet sich ein großer Besucherparkplatz. Dieser Parkplatz muss bezahlt werden, aber die Kosten, welche pro Stunde abgerechnet werden, halten sich in Grenzen.

Auch für Verpflegung ist in unmittelbarer Nähe zum See bestens gesorgt. Direkt neben dem Parkplatz finden Sie:

Weitere Einkehrmöglichkeiten in Welschnofen und rund um den Karerpass:

Wie viel kostet der Eintritt zum Karersee?

Der Eintritt zum Karersee ist bis auf den Parkplatz komplett kostenlos.

Die erste Viertelstunde parkt man sogar komplett gratis, danach wird eine Parkgebühr von 1 € die Stunde fällig.

Vor allem der Rundweg um den Karersee wird von uns empfohlen. Hierbei starten Sie bei der Aussichtsplattform. In 20 bis 30 Minuten haben Sie den ganzen See umrundet und das wundervolle Panorama erlebt.

Das Skigebiet Carezza Dolomites

Das Skigebiet Carezza verfügt über 40 Kilometer Pisten, von kinderleichten bis hin zu anspruchsvollen.

Mit insgesamt 12 verschiedenen Aufstiegsanlagen werden die Ski- und Snowboardfahrer in das Skigebiet gebracht.

Zudem gibt es im Skigebiet auch noch einen Snowpark mit Boxen, Pipes und Kickers.

Weitere Aktivitäten welche Sie im Skiparadies Carezza Dolomites durchführen können:

Wer keine Skiausrüstung besitzt der kann trotzdem ins Skigebiet kommen, da es hier zahlreiche Möglichkeiten gibt Skiausrüstung zu leihen. Der Skiverleih ist also gesichert.

Weitere Aktivitäten rund um das Gebiet

Das Gebiet rund um den Karersee und Karerpass ist dafür bekannt, dass es sehr vielseitig ist und somit viele Aktivitäten zulässt.

Von klettern bis hin zu golfen ist für alle was dabei. Auch auf die Aktivitäten, welche Sie mit ihren Kindern unternehmen können, werden wir etwas später noch näher eingehen.

Klettern rund um den Karerpass

Rund um den Karerpass gibt es zahlreiche Klettermöglichkeiten. Der wohl bekannteste Klettergarten ist die Kleine Rotwand, auch als "Kluan Roatwandl" bekannt.

Dieser Klettergarten ist in fünf Blöcke und zwei Sektoren aufgeteilt. Der obere Block verfügt über drei Blöcke und liegt oberhalb der Straße, während der untere Sektor aus drei Blöcken besteht und unterhalb der Straße in einem Wald verläuft.

Die insgesamt 70 Routen, welche zwischen den Schwierigkeitsgrade 4 und 8a liegen, bestehen zum Teil auch aus überhängenden Routen mit guten Griffen.

Von Welschnofen aus erreichen Sie diese Klettermöglichkeit in einigen Minuten Fahrzeit. Das Panorama, welches Sie hier vorfinden werden ist wirklich einmalig.

Camping in der Nähe des Karersees

Es gibt zahlreiche Orte in der Nähe des Karersees, wo Sie ihr Wohnmobil abstellen können. Unsere klare Empfehlung ist aber der Campingplatz Catinaccio Rosengarten.

Auf 1.320 Metern über den Meeresspiegel können Sie hier mitten in den Dolomiten campen. Mit einer sehr modernen Einrichtung und Infrastruktur befindet sich dieser Campingplatz in unmittelbarer Nähe zum Rosengarten.

Hier können sogar eigene Wohnwagen oder Wohnmobile in verschiedenen Größen gemietet werden.

Golfen im Carezza Golf Club

Auch Golfliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. Im Golfclub Carezza, dem höchstgelegenen Golfclub Südtirols, finden Sie eine 9-Loch-Golfanlage vor.

Über 45 Hektar, 400 Höhenmeter, schmalen und schrägen Bahnen verlangt dieser Golfclub den Sportlern einiges an Präzision und technischem Können ab.

Was diesen Golfclub so einmalig macht ist der Anblick der atemberaubenden Dolomitenkulisse.

Im Golfclub Carezza finden Sie also vor:

Zusätzliche Aktivitäten rund um den Karerpass

Wie Sie bereits gesehen haben kann rund um den Karersee und Karerpass eine Menge unternommen werden.

Wir sind hier aber noch nicht am Ende angelangt. Es gibt zahlreiche weitere Aktivitäten die hier unternommen werden können:

Was kann ich mit meinen Kindern am Latemar-Massiv unternehmen?

Auch für Ihre Kinder sind rund um den Karerpass und Karersee viele Aktivitäten möglich. So wird der Urlaub für Ihre Kinder sicherlich nicht langweilig.

Zu den Aktivitäten, die für Kinder im Eggental passend sind zählen:

Neben den bereits genannten Aktivitäten für einen Familienurlaub gibt es noch weitere Möglichkeiten. Auch hier würde das Aufzählen sämtlicher Möglichkeiten den Rahmen des Beitrags sprengen.

Mit dem Motorrad zum Karerpass

Der Karerpass ist für Motorradliebhaber ein wunderschöner Ort. Neben einen Kurvengaudi erwartet Sie die zwei wunderschönen Dolomiten Gebirgsgruppen Rosengarten und Latemar.

Der Karerpass ist über drei Straßen zugänglich:

Der Karersee als Top Instagram-Hotspot Südtirols

Der Karersee zählt ohne Zweifel zu den am meisten fotographierten Sehenswürdigkeiten Südtirols. Die einmalige Kulisse rund um den See macht das perfekte Fotomotiv aus.

Karer See und Instagram

Der perfekte Schnappschuss gelingt Ihnen am besten auf der Aussichtsplattform, da hier der direkte Blick auf das Bergmassiv und den See frei wird. Besonder schön wird Ihr Foto, wenn sich der Wald und die Berge auf der Seeoberfläche spiegeln.

Für das perfekte Foto empfehlen wir Ihnen bereits früh den See aufzusuchen, da am Morgen nicht so viele Touristen vor Ort sind und man sich nicht um den Platz für das perfekte Foto streiten muss.

Kommen auch Sie zum Karersee und schmücken Sie Ihren Social-Media-Autritt mit wunderschönen Fotos dieses Naturjuwels im Süden Südtirols. Fotos und Videos des Karersees werden Ihren Auftritt auf Facebook, Instagram und Tick Tock bereichern.

Welche Almen gibt es rund um den Karerpass?

Auch an Almen rund um den Karerpass und Karersee mangelt es nicht. Zu den bekanntesten Almen in der Nähe zählen:

Anreise & Mobilität vor Ort

Bahn und Bus: Bahnhof Bozen, ab hier mehrmals täglich Busverbindungen in die Ski Area Carezza - Welschnofen.

Anfahrt mit PKW: Brennerautobahn, Ausfahrt Bozen-Nord, Richtung Eggental, Karersee-Carezza. Ab der Ausfahrt Bozen-Nord sind es noch ca. 20 Minuten bis in die Skiarea Carezza (je nach Ortschaft verschieden)

Flugzeug: Der nächste Flughafen befindet sich in Bozen (30 km), Innsbruck (120 km) oder Verona (150 km). Entfernungen: München 265 km, Wien 590 km, Mailand 280 km, Venedig 215 km

Wie ist das Wetter am Karersee?

Nachdem der Karersee höher gelegen ist, kann hier das Wetter sich häufig und schnell wechseln. Nachdem das Eggental zu den sonnisten Tälern Südtirols zählt können Sie sich hier auf viel Sonne einstellen.

Es kann aber auch regnen und manchmal sogar schauern, im Winter müssen Sie mit Schnee rechnen. Ziehen Sie sich also warme, wetterfeste Kleidung an. Mit guter Ausrüstung lässt sich dieses Highlight Südtirols einfach besser erleben.

Es gilt: Nehmen Sie also lieber warme Kleidung mit. So werden Sie den Ausflug zum Karersee auf keinen Fall bereuen.

Sonnhof, Ihre Unterkunft in der Nähe des Karersees

Nun kurz noch Werbung in eigener Sache. Sind Sie noch auf der Suche nach einer Unterkunft für Ihren nächsten Urlaub in der Nähe zum Karersee?

Wenn ja, dann sind Sie bei uns genau richtig. In kürzerster Zeit erreichen Sie von unserer Unterkunft aus das gewünschte Ziel.

Wir würden uns freuen Sie als nächsten Gast bei uns im Sonnhof begrüßen zu dürfen und Ihnen Tipps zu dieser spektakulären Sehenswürdigkeit Südtirols zu geben.


Gastgeberin Christine

Ihre Gastgeberin: Maria Christine

"Für unsere Gäste wünschen wir uns einen Urlaub in und mit der Natur, einen Urlaub der entspannend und erholsam ist, einen Urlaub der hilft neue Kräfte zu tanken."

Wir sprechen: Deutsch, Italienisch, Englisch, Französisch