Anrufen
Whatsapp
Anfragen
Buchen

Der Kalterer See im Süden Südtirols

WohnungenAparthotel Sonnhof FerienwohnungAnsehen
ZimmerTruden Sonnhof WellnessbereichAnsehen
WellnessUrlaub Süden Südtirols Sonnhof ZimmerAnsehen

Der Kalterer See ist wohl der beliebteste Badeesee in Südtirol, kein Wunder, zumal dieser zu den wärmsten Badeseen der Alpen zählt. Er liegt im Überetsch auf ca. 215 Meter über den Meeresspiegel. Der See ist einer der Gründe, warum viele Urlauber aus der ganzen Welt nach Südtirol reisen. In diesem Artikel werden alle Aspekte des Kalterer Sees abgebildet. In der nachfolgenden Aufzählung können Sie das für Sie passende Thema auswählen.


Details zum Kalterer See
Verpflegung am Kalterer See
Schwimmmöglichkeiten am Kalterer See
Parkmöglichkeiten
Weinplantagen rund um den See
Entfernung zu den Städten Südtirols
Wanderungen
Halbmarathon / Triathlon
Konzerte
Camping am Kalterer See
Windsurfen am Kalterer See
Weitere Aktivitäten

Eckdaten

Das Gewässer, das um die 1,8km lang und 0,9km breit ist, ist an der tiefsten Stelle nur 5,6m tief und liegt in einer Senke in der Gemeinde Kaltern. Mit einer Fläche von 1,47km² zählt der Kalterer See zu den größten Seen Südtirols. Gemeinsam mit den Klopeiner See zählt der Kalterer See auch zu den wärmsten Seen der Alpen. Die geringe Tiefe des Sees begünstigt die warmen Temperaturen des Wassers. Während der Badesaison, welche sich von Mai bis September erstreckt, kann mit einer Wassertemperatur von bis zu 28 Grad Celsius gerechnet werden.



Detailinfos

Geeignet für Kinder

Der Kaltere See ist vor allem bei den Kindern beliebt. Ihre Kinder werden sich hier also sehr wohl fühlen.

Geeignet mit Hund

Aus hygienischen Gründen ist die Mitnahme von Hunden in die Strandbäder nicht erlaubt. Über den Steig im Norden ist dies jedoch erlaubt.

Regen

Im Regen sollten sie den Kalterer See meiden, vor allem wenn bei einem Gewitter.

Kalterer See Westseite

Während der südliche Teil des Sees, aufgrund des Schilfs, nicht zugänglich ist findet der touristische Betrieb vor allem im westlichen und östlichen Teil des Sees statt. Entlang des Ost- und Westufers findet man also reichlich Bademöglichkeiten, Restaurants, Hotels, Park- sowie auch Campingplätze. Dazu aber später mehr.

Der See, welcher entlang der Südtiroler Weinstraße und nur ungefähr neun Kilometer von St. Michael/Eppan entfernt liegt, garantiert also warmes, weiches Wasser, welches sich ideal für eine Abkühlung in den heißen Sommermonaten im Süden Südtirols eignet. Weitere Badeseen in unmittelbarer Nähe zum Kalterer See ist der kleine und der große Monitggler See in Eppan an der Weinstraße.

Verpflegung am Kalterer See

Die Verpflegung am Kalterer See ist, wie bereits erwähnt, nur am westlichen und östlichen Teil des Sees gegeben. Vor allem auf der westlichen Seite gibt es eine Vielzahl an Restaurants, Bars, Caffees und Eisdielen. In den Restaurants rund um den Kalterer See sind Gaumenfreuden und auch zum Gericht passende edle Tropfen aus der Region garantiert. Es werden vorwiegend Südtiroler Spezilitäten aber auch leckere italienische Gerichte mit Weinen wie dem Kalterersee Auslese oder dem Gewürztraminer angeboten. Es gibt zahlreiche Einkehrmöglichkeiten auf der Westseite des Sees:

Auch auf der Ostseite sind die Einkehrmöglichkeiten sehr gut:

Insgesamt sind also eine Vielzahl an Restaurants, Schankbetriebe, Gasthäuser mit langer Tradition und Hofkellereien am Kalterer See vertreten. Der Urlaub in der Nähe des Kalterer Sees garantiert also einen Einblick in die kulinarische Welt der Südtiroler Speißen.

Bademöglichkeiten

Auch an Schwimmmöglichkeiten mangelt es am Kalterer See nicht. Es gibt hier eine Vielzahl von Zugängen zum See aber auch Freibäder mit direkter Sicht auf den Badesee. Sowohl auf der West- aber auch auf der Ostseite können Sie schwimmen gehen.

Freibad Lido und Gretl

Auf der Westseite gibt es neben dem Strandbad Lido auch noch die Badeanstalt Gretl am See, welche als Haupttreffpunkt für Surfer gilt. Das Lido, also das Freibad, wurde 2006 eröffnet und verfügt zusätzlich über einen direkten Seezugang. Man kann sich also aussuchen, ob man die Abkühlung lieber im Freibad oder im See sucht.

Zusätzlich verfügt das Lido über:

Über die Strandbäder Gretl am See und das Lido kommen Sie natürlich nur zeitlich begrenzt und gegen Bezahlung eines Eintritts zum See. Geheimtipp: Es gibt auch kostenlose Zugangsmöglichkeiten über verschiedene Steige im Norden des Sees.

Auf der Westseite ist es zudem möglich Treebote auszuleihen. Diese werden für eine halbe Stunde, eine Stunde oder mehrere Stunden verliehen. Die Preise hängen direkt mit der Verleihdauer zusammen.

Strandbad Klughammer

Des Weiteren haben Sie auch auf der Ostsseite die Möglichkeit schwimmen zu gehen, und zwar zum Strandbad Klughammer. Das Strandbad Klughammer ist zwar etwas kleiner als das Lido und verfügt über kein Freibad, jedoch verfügt es im Gegensatz zu den anderen Strandbädern am Kalterer See Abendsonne. Das Strandbad wird von Mai bis September empfohlen.

Möglichkeiten zum Parken

Es sind zahlreiche Parkmöglichkeiten am Kalterer See vorhanden. Sowohl auf der West – als auch auf der Ostseite können Sie parken. Der Parkplatz Lido, welcher sich in direkter Nähe zum LIDO befindet, ist von 9 – 18 Uhr geöffnet und kostenpflichtig. Es sind zwar sehr viele Parkplätze vorhanden, jedoch wird es in der Hochsaison öfters schwierig einen freien Parkplatz zu finden. Am besten Sie kommen zur Hauptsaison schon am Vormittag an, dann dürfte auch das Finden eines Parkplatzes kein Problem sein.

Auf der Ostseite des Sees gibt es am Strandbad Klughammer einen eigenen Parkplatz Klughammer, welcher auch kostenlos ist. Hier sind jedoch weniger Plätze als auf der Weseite des Sees vorhanden.

Weinplantagen rund um den See

Der Weinbau spielt rund um den Kalterer See eine bedeutende Rolle. Der See zählt als Namensgeber für den in unmittelbarer Nähe angebauten Wein, welcher aus der Vernatsch-Traube gewonnen wird. Der Wein hat dabei zahlreiche Bezeichnungen:

Kalterer See Weinheine

Die Weine, welche aus diesem Gebiet stammen, verfügen über eine kontrollierte Herkunftsbezeichnung, was bedeuted, dass dieser Wein nur in den Gemeinden Kaltern, Eppan, Tramin, Margreid und Pfatten produziert werden darf. Die Rebflächen betragen 323 Hektar und es werden damit mehrere Tausend Hektoliter dieses Weines hergestellt.

Die Vernatschrebe zählt zu den ältesten einheimischen Rotweinsorten und bildet somit die Grundlage für den bekanntesten Südtiroler Rotweins. Der Wein ist fruchtig und angenehm frisch mit Duftnoten von Kirschen und Johannisbeeren. Der Wein ist ein bis zwei Jahre lagerfähig und kann mit allen Speisen kombiniert werden. Vor allem zu Südtiroler Speck, Würstchen und auch milden Käsesorten passt der Wein sehr gut.

Entfernung zu den Städten Südtirols

Der Kalterer See liegt im Überetsch im Süden Südtirols und ist nur wenige Kilometer von der Landeshauptstadt Bozen entfernt. Der Kalterer See ist aufgrund seiner Nähe zur Autobahn von allen Südtiroler Städten aus leicht erreichbar. In der nachfolgenden Aufzählung wird die Distanz mit dem Auto von den jeweiligen Städten zum Kalterer See aufgezeigt:

Wanderungen rund um den See

Es gibt zahlreiche Wandermöglichkeiten vom Kalterer See aus. Eine sticht dabei besonders hervor, und zwar die Kalterer See Rundwanderung.

See Rundwanderung

Eine bequeme Wanderung durch die Obstgärten und Weinberge rund um den See. Die Gehzeit beträgt zwei Stunden und während der Wanderung, welche direkt um den See erfolgt, beträgt der Höhenunterschied ca. 30 Meter. Der Wegverlauf sollte wie folgt eingehalten werden:



Rundwanderung um den See

Gasthaus Geier

Vom Gasthaus Geier aus dem Wanderweg Nr. 3 folgen

Berg- bzw. Rebenhang

Am Berg- bzw. Rebenhang auf der östlichen Talseite angelangt, nach rechts abbiegen

Hotel Ambach

Sobald Sie am Seehotel Ambach angelangt sind biegen sie wieder nach rechts ab

Klughammer-Fahrstraße

Nun erreichen sie die Klughammer-Fahrstraße, welcher sie folgen müssen

Südende des Gewässers

Am Südende des Sees endet dieser Wanderweg und man überquert nun die Fahrstraße um in den Naturerlebnisweg (ein Holzsteg) bzw. Lehrpfad einzubiegen

Kuchlweg

Am Ende dieses Lehrpfades angelangt, rechts in den so genannten Kuchlweg einbiegen

Radweg

Am Radweg weiter bis kurz vor dem Kirchlei St. Josef am See

Wanderung zur Leuchtenburg

Auch die Wanderung vom Kalterer See aus zur Leuchtenburg ist empfehlenswert. Das Auto kann hierbei am besten im Ortsteil Klughammer geparkt werden, von wo aus direkt der Wanderweg beginnt. Über den Weg Nr. 13 geht es anfangs steil nach oben, aber nach ungefähr 30 bis 45 Minuten Gehzeit wird man dann mit einem wunderschönen Panorama auf den Kalterer See und auf das Südtiroler Unterland belohnt.

Halbmarathon / Triathlon

Der Kalterer See Halbmarathon wird jährlich organisiert und führt über eine landschaftlich einmalige und abwechslungsreiche Strecke durch die Weinplantagen des Kalterer Sees. Die Strecke ist sowohl für Anfänger als auch für Athleten eine Herausforderung. Der See wird dabei zweimal umrundet, was einer Gesamtstrecke von 21 km entspricht. Während des Halbmarathons sind einige Straßen rund um den See aus Sicherheitsgründen gesperrt.

Auch der Kalterer See Triathlon ist ein sportliches Highlight im Süden Südtirols. Jedes Jahr kommen viele Athleten mit Weltklasse aus dem In- und Ausland zum Kalterer See für diesen Wettkampf. Dieses sportliche Ereignis der Extraklasse besteht aus:

Konzerte

Am Kalterer See wird auch gesungen und getanzt. Das Weindorf im Süden Südtirols ist weltoffen und garantiert Musikliebhabern so manches sommerliches Highlight. Die Kalterer Seespiele finden immer im Sommer, normalerweise an drei Dienstagabenden im Juli und August statt und bieten dem Zuschauer musikalische Showacts, die sich sehen lassen können. Weitere Informationen diesbezüglich können sie aus der Webseite des Veranstalters, dem Tourismusverein Kaltern, entnehmen.

Camping am Kalterer See

Im Süden des Sees, wo der See in ein unberührtes Biotop-Ufer übergeht, ist der wohl bekannteste Campingplatz des Kalterer Sees, und zwar der Campingplatz St. Josef. Auf dem Campingplatz fühlt sich der Urlauber angenehm abgeschirmt. Der Campingplatz verfügt über einen privaten Badestrand, welcher direkt über einen Holzsteg erreicht werden kann. Der Campingplatz stellt zudem folgende Services zur Verfügung:

Weitere Informationen zum Campingplatz können aus der eigenen Webseite entnommen werden

Windsurfen am Kalterer See

Das Windsurfen hat am Kalterer See lange Tradition. Der See bietet die idealen Voraussetzungen für das Betreiben dieses beliebten Wassersports. Durch den Südwind, welcher vom Gardasee her auf das Etschtal bläst, kann sehr gut gesurft werden.

Der Haupttreffpunkt für Windsurfer ist das Freibad an der westseite des Sees. Dort gibt es auch eine Surfschule, welche von Ende Mai bis Anfang September wöchentlich Grundkurs gibt. Dabei wird man von professionell ausgebildeten Surflehrern begleitet.

Weitere Aktivitäten

Neben den bereits genannten Tätigkeiten, welche am Kalterer See durchgeführt werden können gibt es noch weitere Aktivitäten, welche man dort unternehmen kann:

Im Winter kann man, sofern die Eisschicht dick genug ist, auf dem Kalterer See eislaufen. Der zugefrorene See ist ein Tummelplatz für Eisläufer und Hockeyspieler. Wer nicht auf einen zugefrorenen See spekulieren will, der kann in der Sportzone St. Anton eine überdachte Eishalle nutzen.

Auch das Angeln bzw. das Fischen ist am Kalterer See erlaubt. Dabei kann man eine Vielzahl an verschiedenen Fischarten angeln: Von Hechten, Barschen, Karpfen, Schleie, Aale bis hin zu Brassen ist alles dabei. Das Angeln ist jedoch nur unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt:

Die Fischerlizenz ist kostenpflichtig und ist unter anderem im Tourismusbüro Kaltern erhältlich. Auch die Tageskarte ist kostenpflichtig und ist sowohl im Tourismusbüro Kaltern als auch beim Landgasthof Seeperle als auch im Restaurant Geier erhältlich. Das Fischen wird direkt aus einem Boot emfpohlen.

Services

Parkmöglichkeiten

Wir verfügen über zahlreiche Parkplätze, welche kostenlos genutzt werden können. Für jede Ferienwohnung sind 1 - 2 Parkplätze vorgesehen.

Wellnessanlage

Nach einer langen Wanderung können Sie in unserem Wellnessbereich mit finnischer Sauna und Ruheraum entspannen und den Tag ausklingen lassen.

Voll ausgestattete Ferienwohnungen

Sie müssen sich um nichts mehr kümmern, alle Ferienwohnungen sind voll ausgestattet (Küchenutensilien, Bettwäsche, Hygieneartikel usw.).

Außenanlagen

Wir verfügen über ein kleines Kinderschwimmbecken, einen Volleyballplatz, Liegewiesen und Trampoline. Alles was man für einen Familienurlaub benötigt.

Reinigungsservice

Auf Anfrage können sie einen kostenpflichtigen Reinigungsservice und Waschservice beantragen. Die Handtücher werden auf Anfrage gewechselt.

Persönliche Beratung

Individuelle und professionelle Empfehlungen. Fragen Sie bei uns nach Ihrer nächsten Wanderung, unseren Services und Angeboten nach.



Häufig gestellte Fragen zum Kalterer See

Wie weit ist der Kalterer See von Bozen und Meran entfernt?

Der Kalterer See ist nur 22 Kilometer von Bozen entfernt. Von Bozen aus erreicht man den Kalterer See in ungefähr 30 Minuten Fahrtzeit. Auch von Meran aus erreichen Sie den Kalterer See in kurzer Fahrtzeit, und zwar in 36 Minuten. Zwischen Meran und dem Kalterer See liegen 41 Kilometer.


Kann man im Kalterer See baden?

Der Kalterer See wird als der wärmste Badesee der Alpen bezeichnet. Er eignet sich aufgrund seiner Wassertemperatur von 28 Grad Celsius im Hochsommer ideal als Badesee.


Wo ist es am Kalterer See am schönsten?

Vor allem auf der Ost- und Westseite des Sees gibt es zahlreiche Bademöglichkeiten, Restaurants, Caffees, Pizzerias und Eisdielen. Der südliche Teil des Sees ist Naturschutzgebiet und kann deshalb nicht betreten werden.