Anrufen
Whatsapp
Anfragen
Buchen

Ist das Stilfser Joch mautpflichtig?

In diesem Artikel wird die Frage behandelt, ob das Stilfser Joch mautpflichtig ist. Erfahren Sie hier, ob und warum eine Mautgebühr erforderlich ist, um die berühmte Alpenstraße zu befahren.


Standort

Bevor wir beginnen, unseren Artikel zu besprechen, möchten wir Ihnen gerne unsere bezaubernden Ferienwohnungen im Herzen von Südtirol vorstellen.

Verbringen Sie unvergessliche Tage in einer idyllischen Umgebung, umgeben von den imposanten Bergen und der unberührten Natur Südtirols.

Ist das Stilfser Joch mautpflichtig?

Ja, das Stilfser Joch ist mautpflichtig, jedoch wird keine reguläre Maut, sondern eine Art Eintrittsgebühr für den Erlebnisraum Stilfserjoch erhoben.

Die Gebühr wird an allen drei Zufahrten (Gomagoi, Bormio, Val Müstair) kassiert und ermöglicht nicht nur die Überfahrt, sondern auch den Zugang zu Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in der Region.

Ursprünglich wurde bereits um 1900 eine Maut zur Refinanzierung des Baus erhoben, und ab Saisonbeginn 2013 müssen Nutzer der Straße zur Kasse gebeten werden, wobei die Preise und Regelungen für verschiedene Fahrzeugarten in der Vergangenheit zu Verwirrung und Ärger geführt haben.

Das Stilfser Joch: Müssen hier Mautgebühren bezahlt werden?

Das Stilfser Joch verbindet Südtirol mit der Lombardei und bietet atemberaubende Ausblicke auf die Ortlergruppe.

Die Passstraße ist bekannt für ihre engen Kurven und ist die perfekte Herausforderung für erfahrene Fahrer.

Oben angekommen, erwarten Besucher zahlreiche Cafés, Kioske und Restaurants.

Im Nationalpark Stilfser Joch können Besucher die höchsten Berge der Ostalpen bewundern.

Während des Stilfser-Joch-Radtages wird der Pass für den motorisierten Verkehr gesperrt, um Radfahrern freie Fahrt zu gewähren.

Wer das Stilfser Joch passieren möchte, sollte sich auf eine kurvenreiche und anspruchsvolle Strecke einstellen.

Genießen Sie die Fahrt und die fantastische Aussicht auf dieser einzigartigen Passstraße.

E-Mail-Newsletter

Aparthotel Sonnhof


Gastgeberin Christine

Ihre Gastgeberin: Maria Christine

"Für unsere Gäste wünschen wir uns einen Urlaub in und mit der Natur, einen Urlaub der entspannend und erholsam ist, einen Urlaub der hilft neue Kräfte zu tanken."

Wir sprechen: Deutsch, Italienisch, Englisch, Französisch

×

Gib deine E-Mail-Adresse ein und erhalte einen

10% Rabatt

auf die erste Buchung