Anrufen
Whatsapp
Buchen
Anfragen

Brenner Maut Preise 2023

WohnungenAparthotel Sonnhof FerienwohnungAnsehen
ZimmerTruden Sonnhof WellnessbereichAnsehen
WellnessUrlaub Süden Südtirols Sonnhof ZimmerAnsehen

Die Brenner Autobahn ist eine der wichtigsten Verkehrsverbindungen in Europa, die Nord- und Südeuropa verbindet. Jährlich passieren Millionen von Autos und LKW die Grenze zwischen Österreich und Italien. Doch für die Nutzung der Brenner Autobahn müssen Autofahrer eine Mautgebühr zahlen, die in der Regel jedes Jahr neu festgelegt wird, auch in 2023.


Die aktuellen Preise für die Autobahn in Südtirol

Die Konzessionsgesellschaften erheben von den Benutzern der Autobahn Mautgebühren, um die Bau-, Betriebs- und Instandhaltungskosten zu decken. Die Höhe der Mautgebühren ergibt sich aus der Anzahl der gefahrenen Kilometer multipliziert mit dem Kilometerpreis, der je nach Fahrzeugklasse unterschiedlich ist.

Die Fahrzeugklassifizierung erfolgt nach dem Achsen-Umriss-System, das fünf Klassen unterscheidet. Davon sind zwei Klassen für Fahrzeuge mit zwei Achsen und drei Klassen für Fahrzeuge/Gespanne mit drei oder mehr Achsen vorgesehen. Erfahren Sie hier mehr zur Berechnung.

Wollen Sie die Brennerautobahn bis in den Süden Südtirols kostenlos befahren? Dann buchen Sie jetzt eine Ferienwohnung bei uns und erhalten die Autobahngebühren komplett erstattet.

Wie wird der Preis der Brenner Maut erhoben?

Die Brenner Maut wird durch Mautstellen erhoben, die sich auf der Autobahn befinden. Die Autofahrer müssen an diesen Stellen eine Mautgebühr entrichten, um die Autobahn nutzen zu können. Es gibt keine Möglichkeit, die Maut online zu bezahlen oder im Voraus zu bezahlen.

Das Bezahlen der Brenner Maut ist ein schneller und unkomplizierter Vorgang. An den Mautstellen können Sie entweder bar oder mit Karte bezahlen. Es ist jedoch zu beachten, dass es während der Stoßzeiten zu längeren Wartezeiten an den Mautstellen kommen kann. Um diese zu vermeiden, sollten Sie außerhalb der Stoßzeiten reisen oder eine alternative Strecke wählen.

Gibt es eine Alternative zur Brenner Autobahn?

Als Alternative zur Brennerautobahn bis nach Bozen können die Landstraßen über Sterzing und Brixen genommen werden. Auf diesen Straßen fallen keine Mautgebühren an.

Die Landstraßen über Sterzing und Brixen sind eine lohnenswerte Alternative zur Brennerautobahn, da sie nicht nur kostenfrei befahrbar sind, sondern auch landschaftlich sehr reizvoll sind. Die Strecke führt durch malerische Täler, vorbei an saftigen Wiesen und charmanten Dörfern. Auf dem Weg gibt es viele Möglichkeiten, um anzuhalten und die Schönheit der Umgebung zu genießen.

Die Fahrt auf den Landstraßen kann jedoch etwas länger dauern als auf der Autobahn, da die Straßen oft enger und kurviger sind. Es ist daher wichtig, ausreichend für die nächste Reise 2023 Zeit einzuplanen und gegebenenfalls eine längere Fahrtzeit einzukalkulieren.

Wir sind am Ende des Artikels angelangt und möchten Ihnen gerne noch eine Empfehlung aussprechen: Sind Sie auf der Suche nach einer Ferienwohnung in Südtirol? Dann werfen Sie doch einen Blick auf unsere Unterkünfte und lassen Sie sich von unseren Angeboten inspirieren.


Gastgeberin Christine

Ihre Gastgeberin: Maria Christine

"Für unsere Gäste wünschen wir uns einen Urlaub in und mit der Natur, einen Urlaub der entspannend und erholsam ist, einen Urlaub der hilft neue Kräfte zu tanken."

Wir sprechen: Deutsch, Italienisch, Englisch, Französisch



FAQ Autobahn & Brenner Maut

Kann ich die Brenner Maut 2023 im Voraus bezahlen?

Nein, eine Vorauszahlung der Brenner Maut ist im Allgemeinen nicht möglich.


Wie kann ich die Brenner Maut vermeiden?

Ja, es gibt eine Alternative zur Brennerautobahn, um die Mautgebühren zu umgehen. Eine Möglichkeit ist die Landstraße über Sterzing und Brixen, auf der keine Mautgebühren anfallen.

×

Gib deine E-Mail-Adresse ein und erhalte einen

10% Rabatt

auf die erste Buchung