Anrufen
Whatsapp
Anfragen
Buchen

Almabtrieb Südtirol 2024 Termine

WohnungenAparthotel Sonnhof FerienwohnungAnsehen
ZimmerTruden Sonnhof WellnessbereichAnsehen
WellnessUrlaub Süden Südtirols Sonnhof ZimmerAnsehen

Der Almabtrieb Südtirol 2024 ist ein bedeutendes Ereignis in der Region und ein Zeichen für das Ende des Sommers. Es ist ein Fest, das jedes Jahr im September bzw. im Oktober stattfindet und das Ende der Almzeit feiert, wenn die Kühe und Schafherden von den Almen zurück in die Talgebiete gebracht werden.


Möchten Sie den Almabtrieb 2024 hautnah miterleben? Dann buchen Sie noch heute eine unserer Ferienwohnungen.

Was macht den Almabtrieb Südtirol 2024 besonders?

Im Jahr 2024 wird besonders viel Wert auf die kunstvolle Gestaltung und das Schmücken der Viehherden beim Almabtrieb gelegt. Die festliche Atmosphäre wird durch kreative Verzierungen und traditionelle Elemente noch stärker betont.

Der Almabtrieb hat seine Wurzeln in der Landwirtschaft und war früher ein notwendiger Teil des Überlebens in den Bergregionen. Die Tiere wurden auf die Almen gebracht, um auf den Weiden zu grasen und dort den Sommer zu verbringen, während die Bauern in den Talgebieten arbeiteten.

Mit dem Ende des Sommers und dem Beginn der kalten Wintermonate war es jedoch notwendig, die Tiere zurück in die Talgebiete zu bringen, um sie vor den harten Bedingungen auf den Almen zu schützen.

Heute ist der Almabtrieb jedoch viel mehr als nur eine Notwendigkeit. Es ist ein Fest, bei dem die Gemeinden zusammenkommen, um das Ende des Sommers und die Rückkehr der Tiere zu feiern.

Almabtrieb Südtirol 2024

Die Tiere werden mit bunten Girlanden und Blumen geschmückt und dann in einer Prozession durch die Straßen geführt, begleitet von Musik und Tanzeinlagen.

Einer der bekanntesten Almabtriebe in Südtirol findet in St. Martin in Thurn statt. Hier werden die Tiere mit bunten Kappen und Tüchern geschmückt und dann durch das Dorf geführt, begleitet von Musik und Feierlichkeiten. Ein weiteres Highlight des Almabtriebs in St. Martin ist das traditionelle „Schafscherenfest“, bei dem die Schafherden geschoren werden und die Wolle verkauft wird.

Ein weiteres bekanntes Almabtrieb-Fest findet in Natz-Schabs statt. Hier werden die Tiere mit farbenfrohen Kostümen und traditionellen Instrumenten gefeiert. Die Prozession wird von Musikanten begleitet, die auf Alphorn, Trommeln und Trompeten spielen.

Der Almabtrieb ist auch eine wichtige Tradition im Pustertal. In den Dörfern, wie zum Beispiel in Vals, St. Vigil in Enneberg und St. Peter in Ahrn. In all diesen Gemeinden finden zahlreiche Feierlichkeiten statt, bei denen die Rückkehr der Tiere gefeiert wird.

Wie Sie möglicherweise bemerkt haben, werden die Almabtriebe in verschiedenen Teilen des Landes veranstaltet, darunter auch im Vinschgau und im Passeiertal in der Nähe von Meran.

Veranstaltungsorte in Südtirol:

Der traditionelle Almabtrieb auf der Seiser Alm in Südtirol findet am 5. Oktober 2024 statt, dem Rosari-Samstag vor Erntedank. Ab 10:30 Uhr werden festlich geschmückte Kühe, begleitet von Glockengeläut, die Straßen bei Compatsch bevölkern. Markieren Sie sich dieses Datum, um das einzigartige Erlebnis des Almabtriebs auf der Seiser Alm zu genießen.

Weitere Orte in denen der Almabtrieb 2024 stattfindet.

Möchten auch Sie den Almabtrieb Südtirol 2024 miterleben? Dann schauen Sie sich mal unsere Unterkunft näher an. Sichern Sie sich noch heute Ihre Ferienwohnung und sind Sie direkt beim Spektakel des Almabtriebes dabei.

Almabtrieb mehr als nur eine Tradition

Ein weiterer wichtiger Aspekt des Almabtriebs ist die Erhaltung der traditionellen Kultur und Bräuche. Die Feierlichkeiten und das Fest halten die Traditionen und Bräuche der Region am Leben und ermöglichen es den Menschen, sich an ihre Vergangenheit zu erinnern und ihre Kultur weiterzugeben.

Insgesamt ist der Almabtrieb in Südtirol ein bedeutendes Ereignis, das sowohl für die Wirtschaft als auch für die Kultur der Region von großer Bedeutung ist. Es ist ein Fest, bei dem die Menschen zusammenkommen, um das Ende des Sommers zu feiern und die Rückkehr der Tiere zu begrüßen. Es ist auch eine wichtige Gelegenheit, die traditionelle Kultur und Bräuche zu pflegen und zu bewahren.

In den letzten Jahren hat der Almabtrieb auch an Popularität gewonnen und zieht immer mehr Touristen an, die das Fest erleben möchten. Es ist eine einzigartige Gelegenheit, die reiche Kultur und Geschichte Südtirols zu erleben und ein Teil dieses bedeutenden Ereignisses zu werden.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der Almabtrieb in Südtirol ein wichtiger Teil der Kultur und Tradition der Region ist. Es ist ein Fest, bei dem die Menschen zusammenkommen, um das Ende des Sommers zu feiern und die Rückkehr der Tiere zu begrüßen. Es ist auch eine wichtige Gelegenheit die traditionelle Kultur und Bräuche zu pflegen und zu bewahren.


Gastgeberin Christine

Ihre Gastgeberin: Maria Christine

"Für unsere Gäste wünschen wir uns einen Urlaub in und mit der Natur, einen Urlaub der entspannend und erholsam ist, einen Urlaub der hilft neue Kräfte zu tanken."

Wir sprechen: Deutsch, Italienisch, Englisch, Französisch



FAQ

Wann ist der Almabtrieb Südtirol 2024?

In der Regel finden die Almabtriebe in Südtirol Ende September oder Anfang Oktober statt, aber es kann je nach Region und Wetterbedingungen Abweichungen geben. Es ist ratsam, lokale Quellen zu konsultieren, um den genauen Termin für das jeweilige Dorf zu erfahren.


Welcher Abtrieb ist der beste?

Der Almabtrieb in Truden im Naturpark lockt jedes Jahr zahlreiche Personen in dieses unbekannte Südtiroler Bergdorf. Hier bekommen Sie die Südtiroler Traditionen und Bräuche hautnah mit.


Gibt es auch einen Schafabtrieb in Südtirol?

Bei den meisten Veranstaltugen werden neben Kühe auch noch Schafe von der Alm gebtrieben. Es gibt aber auch spezielle Schafabtriebe in Südtirol.

×

Gib deine E-Mail-Adresse ein und erhalte einen

10% Rabatt

auf die erste Buchung

Linktext